AG Hartmann

Unser Ziel ist es durch molekulare Untersuchungen und klinisch-pathologische Korrelationen neue Erkenntnisse über bestimmte Lymphomentitäten zu erhalten, die zu einer verbesserten Therapie beitragen können. Ein weiteres Ziel ist es, die Diagnostik dieser Lymphomentitäten zu verbessern.
Hierbei stehen im Mittelpunkt unserer Forschung:

  • das noduläre lymphozytenprädominante Hodgkin Lymphom
  • das T-Zell/Histiozyten-reiche großzellige B-Zell Lymphom
  • das klassische Hodgkin Lymphom
  • das anaplastisch großzellige T-Zell Lymphom
  • andere T-Zell Lymphom Entitäten
  • ferner auch verschiedene reife B-Zell Lymphome

Mitarbeiter